Iron_HL-Display_002.jpg

Die Geschichte von HL Display

Das ist die Geschichte von HL Display - vom kleinen Ein-Mann-Betrieb zum Weltmarktführer in über 50 Ländern.

1954 erkannte ein Handelsreisender in Borlänge in Schweden ein Problem. Harry Lundvall sah, dass Produkte nicht gut präsentiert wurden und Preisschilder schwer zu finden waren. In einer Zeit, in der sich gerade die Selbstbedienung im Lebensmittelhandel herausbildete, nahm Harry die Angelegenheit selbst in die Hand. Ausgestattet mit einem Bügeleisen und grosser Begeisterung begann er in seinem Keller mit der Herstellung von Etikettenhaltern und Produktständern. Es dauerte nicht lange, bis seine Erfindung Erfolg hatte, da seine von Hand hergestellten Lösungen in den Geschäften für eine attraktive Produktpräsentation und einen höheren Umsatz sorgten. 

In den 90er Jahren stieg Harrys Familienunternehmen ins internationale Geschäft ein, als seine Enkelin Lis und ihr Mann Anders die Firma übernahmen. Anders, Lis und ihr Team gewannen neue Kunden, expandierten mit neuen Standorten auf der ganzen Welt und machten das Unternehmen auf diese Weise gross. Der Unternehmergeist, der HL Display zu dem führenden Unternehmen von heute gemacht hat, ist heute nach wie vor sehr stark in der Unternehmenskultur verankert.  

Heute nehmen wir unseren Pioniergeist mit in den nächsten Zeitabschnitt und können dabei auf Jahrzehnte voller Innovationen zurückblicken. Mit unserer Liebe zum Einzelhandel konzentrieren wir uns ganz auf die sich verändernden Bedürfnisse der Leute. Wir nehmen sie immer voraus und stellen uns auf sie ein, um funktionale und nachhaltige Lösungen zu entwickeln. So können wir Menschen auf der ganzen Welt inspirieren und ihnen ein besseres Einkaufserlebnis ermöglichen.