delight_customers_fresh_produce.jpg

Kunden mit üppigen Obst- und Gemüse Platzierungen begeistern

Frischeprodukte sind ein wesentlicher Verkaufstreiber

Die Marktforschung zeigt, dass ein Obst- und Gemüseangebot von hoher Qualität ein wichtiger Grund für Kunden ist, ein bestimmtes Geschäft oder Supermarkt auszuwählen, und ein Viertel von ihnen geht in einen anderen Laden, wenn sie mit Qualität und Präsentation nicht zufrieden sind. Ausserdem steigern Frischwaren nachweislich die Warenkorbgrösse und geben dem stationären Handel einen Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Online-Einzelhandel, da die Kunden ihr Obst und Gemüse sehen, anfassen und selbst aussuchen wollen. Diese Vorliebe geht möglicherweise darauf zurück, dass viele Kunden der Qualität von online gekauftem Obst und Gemüse nicht trauen. 

Obwohl aus der Marktforschung bekannt ist, wie wichtig ein üppiges Angebot an Obst und Gemüse ist, sind viele Kunden nach wie vor mit ihrem Geschäft vor Ort nicht zufrieden. Das ist eine gute Gelegenheit für Einzelhändler, denn es ist ein beträchtlicher Vorteil, wenn man diese Kategorie richtig präsentiert.

Mehr Umsatz bei weniger Verderb

Ein frisches und üppiges Angebot an Obst und Gemüse kann zwar den Umsatz steigern, doch damit ist ein möglicher Nachteil verbunden: Verderb. Nicht verkaufte Produkte wirken sich nicht nur negativ auf den Gewinn aus, sondern durch die Abfallentsorgung kommen noch beträchtliche Kosten dazu. Da Nachhaltigkeit für Einzelhändler und Kunden immer mehr an Wichtigkeit gewinnt, ist die Verschwendung von Lebensmitteln für den menschlichen Verzehr ein grosses Problem für Gesellschaft und Umwelt. Ein weiteres Problem können die Lohnkosten sein, da optisch ansprechende Warenpräsentationen oft vom Personal viel mehr Aufmerksamkeit verlangen, genauso wie die Preise, die sich in dieser Kategorie häufig ändern. 

Zum Schaffen eines aussergewöhnlichen Einkaufserlebnisses in der Kategorie Frische benötigen Einzelhändler Merchandising-Lösungen, die eine üppige Präsentation ermöglichen und dabei weniger Produkte auf der Fläche erfordern und sogar eine längere Haltbarkeit ermöglichen. In Beuteln verpacktes Gemüse wie z.B. bereits vorbereiteter Salat ist für Lösungen mit Pusher geeignet, die nach dem "First-in-first-out" Prinzip funktionieren und so für weniger Verderb sorgen. Elektronische Regaletiketten ermöglichen eine automatische Preisaktualisierung, so dass dem Personal mehr Zeit bleibt, in der sie sich um die Kunden kümmern oder attraktive Warenpräsentation gestalten können. 

Sehen Sie sich unsere Merchandising-Lösungen an und finden Sie heraus, wie HL Ihnen beim Erzielen maximaler Absatzchancen in der Kategorie Frische helfen kann, ohne dass es zu Lasten des Gewinns oder der Umwelt geht.